Bruno-H.-Bürgel Sternwarte

Mondbeobachtungen & astronomische Exkursionen in der Sternwarte auf dem Hahneberg

Die Bruno-H.-Bürgel Sternwarte ist eine vom gemeinnützigen amateurastronomischen Verein Bruno-H.-Bürgel-Sternwarte e. V. errichtete und betriebene Volkssternwarte auf dem Hahneberg im Berliner Ortsteil Staaken des Bezirks Spandau. Sie ist nach dem Berliner Astronomen und Schriftsteller Bruno Hans Bürgel (1875–1948) benannt, der sich um die Verbreitung astronomischer Kenntnisse verdient gemacht hat.

Auf dem Trümmerberg (Hahneberg) an der Heerstraße konnte 1990 mit den Bau der Beobachtungskuppel begonnen werden.

Absolutes Highlight, war am 17. Juni 2005 die Einweihung des neuen 61 cm Spiegelteleskops auf dem Hahneberg an der Heerstraße. Das Gerät hat eine Brennweite von 900 cm und ist für die visuelle Beobachtung optimiert. Es wurde von Vereinsmitgliedern als weltweit einzigartiger Prototyp entwickelt und gebaut und ist heute das leistungsfähigste Spiegelteleskop Berlins.

Einen Überblick der anstehenden Veranstaltungen erhälst du hier: Veranstaltungskalender BHB-Sternwarte

 

BerlinCard Angebot

Erhalte mit Deiner Vorteilskarte der BerlinCard folgendes Angebot:

  • Eintritt zum Beobachtungsabend 2-für-1. Damit sparst du bis zu 4,00 €.

Stichwörter: Astronomie,Mondbeobachtungen,Spandau and Sternwarte

Bewertung hinzufügen

achtzehn + 9 =

Bewerten Sie diesen Eintrag, indem Sie einen Stern anklicken:

Ähnliche Angebote

030 / 343 55 660

Nonnendammallee 117, 13629, Berlin, Deutschland

Mo. - Fr.: 12:00 - 19:00 Uhr, Sa.: 10:00 - 20:00 Uhr, So.: 10:00 - 19:00 Uhr

Details anzeigen

Indoor-Abenteuer-Spiele-Land Spielen und Toben bis zum Abwinken heißt es im Bambooland. Direkt im Siemensstadtpark in Berlin Spandau können kleine und große Abenteurer ihrem Spieltrieb freien Lauf Lassen. Weiterlesen